Copyright

Es verstößt gegen das nationale & internationales Urheberrecht und Copyright, die Bilder, Schriften oder Marken von  prunkblume® zu reproduzieren oder zu kopieren.

(„Nach § 106 UrhG wird, wer vorsätzlich ein Werk unerlaubt vervielfältigt, verbreitet oder öffentlich wiedergibt (= im  Internet veröffentlicht), mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Also verhilft auch hier der Urhebervermerk, dem Rechtsverletzer zusätzlich auch eine Straftat vorzuwerfen. Es ist illegal, wenn jemand gegen die Urheberrechte verstößt, die dem Urheberrechtsinhaber zustehen.“ Zitat siehe Link:  Gesetz zum Urhebergesetz/Copyright (Bundesministerium der Justiz und Verbraucherschutz )

  • prunkblume® besitzt und behält rechtlich alle Rechte an ihrem geistigen Eigentum.

  • prunkblume® bietet Lizenzen zur Reproduktion der Bilder, elektronisch oder anderweitig auf Anfrage an.

Bundes- und internationale Urheberrechtsgesetze verbieten die Vervielfältigung, gleich welcher Art, ohne vorherige schriftliche Genehmigung.
Dies bedeutet, dass es illegal ist, Bilder von  prunkblume® zu drucken,  elektronisch zu kopieren oder nachzuahmen, dass bedeutet,

  • die Arbeit in Kopien zu reproduzieren (künstlerisch / wirtschaftlich)

  • abgeleiteter Arbeiten basierend auf der Arbeit (künstlerisch / wirtschaftlich)

  • Vervielfältigung des Werkes durch Verkauf oder andere Eigentumsübertragung, durch Vermietung, Verpachtung oder Verleihung an die Öffentlichkeit die Arbeit öffentlich anzuzeigen

  • Wenn Sie einen Druck oder ein Original-Kunstwerk besitzen, besitzen Sie genau das.

  • Sie besitzen weder die Lizenz, noch besitzen Sie das Recht, das geistige Eigentum von prunkblume® in irgendeiner Weise zu reproduzieren oder zu kopieren.

Wenn Sie das geistige Eigentum von prunkblume® ohne die schriftliche Zustimmung reproduzieren, sind Sie der Urheber- und Copyrightverletzung schuldig, das verstößt gegen das nationale &  internationale Urheber- und Copyright-Recht.

Bitte beachten Sie, dass Verstöße im vollen Umfang des Gesetzes strafrechtlich verfolgt wurden und werden